Sie sind hier: Startseite

für den genauen und skeptischen Menschen.

Meist stört aber auch alles, weil manches nicht passt. Alle reden von was Anderem und keiner reagiert.
Ob Anti-Spionage, Virenschutz, Firewall oder Updates bei Software.
Genau deshalb will ich meine sowie auch Eure Sammlungen und Erfahrungen hier sichern.

Die heutige Zeit ist schnelllebig und nicht mehr ganz durchschaubar,
was bleibt; man blickt nicht mehr ganz durch.
Nutzt auch das supportfox-Forum.
Ok! Schaut euch um und lest selbst.
Vielleicht konnte ich ja ein wenig helfen, mit dem Wissen was ich bisher sammeln durfte.
Habt bitte Verständnis dafür, daß nicht gleich alle Themen und News online sind.

Hier gehts zum
Update-Service

Euer Supportfox...

Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.

News

Jetzt Neu - Pagefox - Alles über mehr Besucher, besseres Ranking und Pagerank!  
Software, Firmware und Updates für Handy´s

in Kürze mehr Infos zum Android 5-Update mehr  
Nero 11 ist die neueste Version der meistverkauften Multimediasoftware. Mit den neuen Home Entertainment und Multimedia-Funktionen erleben Sie Ihre digitalen Medieninhalte von einer ganz neuen Seite.
Mit Nero 11 können Sie all Ihre Musik-, Video- und Fotodateien erstellen, rippen, brennen, bearbeiten, sichern, austauschen, online hochladen und mit Familie und Freunden jederzeit und überall genießen.
Das intuitive Starcenter, Nero StartSmart, ermöglicht die einfache Organisation Ihrer digitalen Welt. Holen Sie das Beste aus Ihren Multimediadateien!

* Rippen, brennen, sichern und kopieren Sie Daten mit einem Klick.
* Sichern Sie Daten auf CD, DVD und Blu-ray Disc.*
* Stellen Sie beschädigte Daten wieder her.
* Erstellen Sie professionelle DVDs mit leicht zu bedienenden 3D-Menüs.
* Gestalten Sie Musik wie ein DJ: Einfach Audiodateien bearbeiten, kopieren,
brennen, hochladen und austauschen.
* Wandeln Sie Musik, Fotos und DVD-Inhalte um und genießen Sie diese auf Ihrem iPod® oder anderen mobilen Geräten.
* Laden Sie Bilder und Videos schnell zu My Nero, YouTube™ und MySpace hoch.
* Erleben Sie Fernsehen der Extraklasse: Einfach Sendungen anschauen,
aufnehmen und zeitversetzt genießen.
* Spielen Sie AVCHD und andere HD-Formate ab.
 
Microsoft: Windows Live Messenger Version 2012

Mehr Info´s und Download hier  
Yahoo! Messenger mit Voice Version 10
Version 10 zum Greifen nah erschienen. Messaging zu Freunden bei Windows Live™ (Windows Live Messenger)*


Kommunizieren Sie mit allen Ihren Freunden:

Unterhalten Sie sich mit Freunden über den Yahoo! und Windows Live™ Messenger. Erfahren Sie, welche Ihrer Freunde Yahoo! Messenger nutzen
Sie haben die Kontrolle:
Entscheiden Sie selbst, wer Sie online sehen darf
Sehen Sie sich zusammen Videos an:
Tauschen Sie Fotos und Monsterdateien (bis zu 2GB) in Echtzeit aus. Genießen Sie Anrufe und Webcam- Video

 
Total Commander Version 8 erschienen!

Zwei Dateifenster nebeneinander

Unterstützt mehrere Sprachen

Erweiterte Suchfunktion

Dateivergleich nach Inhalt / Verzeichnisse synchronisieren

Schnellansicht

Unterstützt Archivformate ZIP, ARJ, LZH, RAR, UC2, CAB, TAR, GZ, ACE

Eingebauter FTP-Zugang

Parallelport-Verbindung, Mehrfach-Umbenenntool

Mehrseitiges Interface, reguläre Ausdrücke, Knöpfe für Verlauf+Favoriten

Neu: Miniaturansicht (Vorschaubilder), benutzerdefinierte Spalten, erweiterte Suche

Mehr Infos und Download hier:  
Mozilla Firefox 17 erschienen

Der schlanke und unendlich erweiterbare Internetbrowser Mozilla Firefox in neuer Version.

Mehr Infos und Download hier:





 
Mozilla Thunderbird 17 erscheint in Kürze

Das Email-Programm Mozilla Thunderbird in neuer Version.

Mehr Infos und Download hier:  
Skype ist ein kleines Softwareprogramm, mit dem Sie von Ihrem Computer aus anrufen können. Version 5 Mehr Infos und Download hier:  
DSL Speed-Test: Geschwindigkeit Ihrer Internet-/DSL-Verbindung messen Mehr Infos und Speedtest hier: 
Microsoft: Windows Internet Explorer in neuer Version 9 Mehr Infos und Download hier:  
Microsoft: Windows Media Player 11+12 Mehr Infos und Download hier:  

weitere Neuerscheinungen und Softwareverbesserungen hier:

mehr Pagerank - besseres Ranking